start > aktuell
 
   

Onscreen,
aktuelle Arbeiten der Schauspieler in alphabetischer Reihenfolge
 

 
    A | B | D E F | G H | J K | L M | O | P R | S | T V W | Z  
   



Informationsstand Mai 2019

Bewerbungen bitte nur schriftlich per Post mit Demo-DVD, Lebenslauf, Fotos und frankiertem Rückumschlag.
E-Mail Bewerbungen können keinenfalls berücksichtigt werden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht auf jede Bewerbung persönlich antworten können.
Autogrammwünsche nur und ausschließlich postalisch sowie mit frankiertem Rückumschlag. Allerdings ist der Rückversand nicht bindend bzw. verpflichtend für den jeweiligen Schauspieler.
E-Mail Anfragen werden nicht berücksichtigt!

In eigener Sache
Neben meiner Person steht Ihnen als Ansprechpartnerin auch Melanie Eggert zur Verfügung.

Sanam Afrashteh
steht in Erfurt für die ARD-Serie In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (Regie diverse, Casting Castingstudio Simone Bär) als Mitglied des Hauptcasts vor der Kamera. Sie wird im Mai auch wieder für die beliebte ZDF-Kindersendung Löwenzahn drehen.
Sanam ist stets offen für neue Terminanfragen.
Weitere Informationen, Bilder und mehr zu Sanam sind neben unserer auch auf ihrer eigenen Homepage zu finden:
>> www.sanamafrashteh.de
Ihr Demotape sowie Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Prodromos Antoniadis
hat für die nächsten Monate unverbindliche Zeitanfragen vorliegen, aber wir sind immer offen für neue Terminanfragen.
Weitere Informationen, Bilder und mehr sind neben unserer auch auf seiner eigenen Homepage zu finden:
>> www.prodromosantoniadis.com
Aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Thomas Anzenhofer
stand für die ARD-Produktion Unsere wunderbaren Jahre (Casting Nina Haun/UFA) unter der Regie von Elmar Fischer vor der Kamera.
Er freut sich auf neue filmische Aufgaben.
Sein Demotape, Vita + Fotos können online angesehen werden, wir versenden diese natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Martin Bretschneider
Er ist freischaffend tätig und steht als Gast (für nur noch wenige Vorstellungen) am Rottstr5 Theater in Bochum in Werther (Regie Hans Dreher) auf der Bühne.
Er freut sich auf weitere filmische Herausforderungen!
Sein aktuelles Demotape, Vita + Fotos können online angesehen werden, wir versenden diese natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Martina Eitner-Acheampong
drehte für eine neue Tatort-Folge aus Münster (AT: Lakritz, Regie Randa Chahoud, Casting Anja Dihrberg Casting), für die ZDF-Reihe Wilsberg (Folge: Ins Gesicht geschrieben, Regie Dominic Müller, Casting Dayanir & Hellwig Casting Köln) und die ARD-Degeto-Produktion Väter - Allein zu Haus (Folgen: Gerd & Mark, Regie Jan-Martin Scharf, Casting Bavaria Fiction).
Mit Der goldene Handschuh (Regie Fatih Akin, Casting Monique Akin/Bombero International, ausgezeichnet beim diesjährigen Deutschen Filmpreis mit der Lola für Bestes Maskenbild) und Der Junge muss an die frische Luft (Regie Caroline Link, Casting Filmcast, ausgezeichnet beim diesjährigen Deutschen Filmpreis mit der Lola in Bronze als Bester Spielfilm, in der Kategorie Beste Nebendarstellerin und als Besucherstärkster Film) ist sie weiterhin im Kino zu erleben. Der österreichische Spielfilm Der Boden unter den Füßen (Regie Marie Kreutzer, Casting Westendcasting) mit Martina kommt am 16. Mai in die deutschen Kinos.
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Martin Feifel
dreht aktuell für die ARD-Produktionen Oktoberfest (Regie Hannu Salonen, Casting Anja Dihrberg Casting) und WaPo Bodensee (Folge: Go for Gold, Regie Werner Siebert, Casting Christiane Rölli) in Bayern und Prag.
Er stand in der SAT1-Produktion UK1 (AT: Herzfehler, Casting Mai Seck) unter Regisseur Alexander Dierbach sowie für die ZDF-Produktion Die Bergretter (Folge Letzter Wille, Casting Ursula Danger/NDF) unter Regisseur Dirk Pientka vor der Kamera.
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind immer offen für neue Terminanfragen.
Sein Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Stefan Gebelhoff
hat für die nächsten Monate unverbindliche Zeitanfragen vorliegen, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Sein aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online angesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Johanna Geißler
hat unter Intendant Hasko Weber ein Festengagement am Nationaltheater Weimar inne und ist dort u.a. in Der zerbrochene Krug und Das Recht des Stärkeren (beides Regie Jan Neumann) zu sehen. Am 30. Mai feiert sie dort ihre nächste Premiere: Drei Tage auf dem Land (von Patrick Marber nach Iwan Turgenjews Drama Ein Monat auf dem Lande) in der Regie von Juliane Kann.
Neben ihrer Theaterarbeit ist sie immer offen für filmische Herausforderungen!
Ihr aktuelles Demotape sowie Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Glenn Goltz
ist freiberuflich tätig und steht als Gast am Düsseldorfer Schauspielhaus in den Inszenierungen von Menschen im Hotel (Regie Sönke Wortmann) und Coriolan (von William Shakespeare, Regie Tilmann Köhler) auf der Bühne. Am Theater Bonn ist er noch als Gast in Die Physiker (Regie Simon Solberg) zu sehen.
Er freut sich neben seiner Theaterarbeit stets auf filmische Aufgaben!
Sein aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online angesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Caroline Hanke
ist unter Intendant Kay Voges am Theater Dortmund engagiert und steht dort u.a. in Tschechows Der Kirschgarten (Regie Sascha Hawemann), in Im Studio hört Dich niemand schreien (Regie Jörg Buttgereit), in der Uraufführung von Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte (von Anna Basener und Gerburg Jahnke, Regie Gerburg Jahnke) und Unsere Herzkammer (Regie Rainald Grebe) auf der Bühne. Am 25. Mai ist ihre nächste Premiere dort: Die Uraufführung von Im Irrgarten des Wissens in der Regie von Thorleifur Örn Arnarsson und Mikael Torfason.
Sie hat aktuell für eine neue Folge der ARD-Vorabendserie Die Rentnercops (Titel: Aliens, Regie Dennis Satin, Casting Marc Schötteldreier Casting) gedreht.
Caroline freut sich neben ihrer Theaterarbeit auf neue berufliche Herausforderungen!
Showreel sowie Fotos + Vita sind online zu betrachten, verschicken wir aber auch gerne auf Anfrage postalisch.

Dorothee Hartinger
ist fest am Wiener Burgtheater engagiert, wo sie u.a. in den Stücken Die Wand, Ein Volksfeind (Regie Jette Steckel), in der österreichischen Erstaufführung von Volksvernichtung, oder meine Leber ist sinnlos (Regie Niki Habjan) und in der Regie von Herbert Fritsch in der Uraufführung von Zelt spielt.
Neben ihrer Theaterarbeit ist sie immer offen für neue filmische Projekte!
Ihr Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Christoph Humnig
hat für die nächsten Monate unverbindliche Zeitanfragen vorliegen, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen!
Sein Demotape, Fotos + Vita können online angesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Stefan Hunstein
ist in einem Gastengagement am Schauspielhaus Bochum. Dort ist er in den Stücken Unterwerfung sowie Plattform von Michel Houellebecq (beide Regie Johan Simons) zu erleben. Mit Unterwerfung ist Stefan zum NRW Theatertreffen (30. Mai - 08. Juni 2019, Theater Münster) eingeladen, wo die Produktion mit neun anderen herausragenden Inszenierungen aus NRW um die Preise der Jury konkurriert. Wir wünschen dem ganzen Team viel Glück!
Am 15. Juni feiert er eine neue Premiere in Bochum: Mit Shakespeares Hamlet in der Regie von Intendant Johan Simons.
Des Weiteren ist er als Gast am Wiener Burgtheater in der Inszenierung von Andrea Breth von Hauptmanns Die Ratten zu sehen.
Darüber hinaus ist er weiterhin freischaffend tätig und bereit für neue filmische Aufgaben!
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Sein Demotape, Vita + Fotos können online angesehen werden, wir versenden diese natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Mona Kloos
gastiert am Staatstheater Darmstadt. Zu sehen ist sie in 2666 unter der Regie von Claudia Bossard, womit sie zu den Hessischen Theatertagen (11. - 18. Mai 2019, Staatstheater Kassel) eingeladen wurde und am Preiswettbewerb teilnimmt. Wir drücken ganz fest die Daumen!
Sie freut sich auf neue Herausforderungen!
Weitere Informationen, Bilder und mehr sind neben unserer auch auf ihrer eigenen Homepage zu finden:
>> http://www.monakloos.com
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Silja von Kriegstein
steht demnächst für die ARD-Reihe Nord bei Nordwest (Folge: In eigener Sache (AT), Regie Felix Herzogenrath, Casting Marion Haack Casting) vor der Kamera.
Sie ist abgedreht für neue Folgen der beliebten, preisgekrönten NDR-Kinderserie Die Pfefferkörner (Regie diverse, Casting Marion Haack Casting), worin sie eine Mutter von zwei Kinderprotagonisten spielt.
Sie ist offen für neue filmische Projekte!
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Florian Lange
ist am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert und dort u.a. in Arthur Millers Hexenjagd, von Regisseur Evgeny Titov auf die Düsseldorfer Bühne gebracht, in Shakespeares Der Kaufmann von Venedig & Hamlet (beides Regie Roger Vontobel), in der Uraufführung von Die Mitwisser von Philipp Löhle in der Regie von Bernadette Sonnenbichler, in Kafkas Das Schloss (Regie Jan Philipp Gloger), in Coriolan (von William Shakespeare, Regie Tilmann Köhler) und in Der zerbrochne Krug (Regie Laura Linnenbaum) zu erleben. Mit Letzterem ist Florian zum NRW Theatertreffen (30. Mai - 08. Juni 2019, Theater Münster) eingeladen, wo Der zerbrochne Krug mit neun anderen herausragenden Inszenierungen aus NRW um die Preise der Jury konkurriert. Wir drücken dem ganzen Team die Daumen!
Florian freut sich auch auf zukünftige filmische Herausforderungen.
Demotape, Fotos + Vita können online angesehen werden, versenden wir aber auch gerne postalisch.

Peter Lerchbaumer
dreht aktuell in einer durchgängigen Rolle für die 4. Staffel der ARD-Vorabendserie Die Rentnercops (Regie diverse, Casting Marc Schötteldreier Casting).
Er stand für die ZDF-Serie Heldt (Folge: Geheimnisträger, Regie Britta Keils, Casting SupremeCast) in Köln vor der Kamera.
Beim Filmfest München (27. Juni - 06. Juli 2019) ist er in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen mit der Produktion Ein Dorf wehrt sich (Regie Gabriela Zerhau, Casting Franziska Aigner) vertreten. Der Film wird dort seine Premiere feiern.
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Sein Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Michael Lippold
ist am Bochumer Schauspielhaus engagiert und spielt in Die Jüdin von Toledo (Rolle Rodrigue, Regie Johan Simons). Am 26. Mai begeht er dort eine neue Premiere mit Leonce und Lena in der Regie von Liliane Brakema.
Weitere Informationen, Bilder und mehr sind neben unserer auch auf seiner eigenen Homepage zu finden:
>> www.michaellippold.de
Michael freut sich auf zukünftige filmische Herausforderungen.
Demotape, Fotos + Vita können online angesehen werden, versenden wir aber auch gerne postalisch.

Nicola Mastroberardino
ist festes Ensemblemitglied am Theater Basel und steht dort u.a. in Wilhelm Tell in der Regie von Stefan Bachmann, in Koproduktion mit dem Schauspiel Köln, als Woyzeck (Regie Ulrich Rasche), in Die drei Musketiere (Regie Antonio Latella) und der Uraufführung von Tartuffe oder Das Schwein der Weisen (Komödie von PeterLicht nach Moličre, Regie Claudia Bauer) in der Titelrolle (!) auf der Bühne. Damit ist Nicola zum Theatertreffen der Berliner Festspiele (03. - 20. Mai 2019) eingeladen und Tartuffe oder Das Schwein der Weisen zählt somit zu den zehn bemerkenswertesten Inszenierungen im deutschsprachigen Raum des vergangenen Jahres. Wir gratulieren dem Theater Basel und dem ganzen Team sehr herzlich!
Neben seiner Theaterarbeit freut Nicola sich immer auf filmische Aufgaben.
Sein Demotape, Vita + Fotos können online angesehen werden, wir versenden diese natürlich auch gerne auf Anfrage.

Raphaela Möst
ist mit wenigen Vorstellungen noch an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin in der Produktion Volksverräter (Regie Hermann Schmidt-Rahmer) auf der Bühne zu sehen. Ab 17. Mai spielt sie bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen (01. Mai - 09. Juni 2019) in Istanbul - Ein Sezen Aksu-Liederabend (Regie Selen Kara, Musikalische Leitung Torsten Kindermann).
Sie ist natürlich auch für neue nicht-theatrale Herausforderungen bereit!
Vita, Video + Fotos können online angesehen werden, wir versenden diese natürlich auch gerne auf Anfrage.

nach oben

Dominic Oley
ist am Theater in der Josefstadt Wien engagiert und dort in Der Bauer als Millionär (Regie Josef E. Köpplinger) und der Uraufführung von Vier Stern Stunden (von Daniel Glattauer, Regie Michael Kreihsl) zu erleben.
Er ist abgedreht für die ZDF/ORF-Serie Soko Wien (Folge: Liebesdienst, Regie Sophie Allet-Coche, Casting Nicole Schmid).
Weitere Informationen, Bilder und mehr zu Dominic sind neben unserer auch auf seiner eigenen Homepage zu finden:
>> www.dominicoley.de
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind immer offen für neue Terminanfragen.
Aktuelles Demotape, Fotos + Vita versenden wir gerne auf Anfrage.

nach oben

Kristina Peters
hat neue Fotos und ein überarbeitetes Showreel auf unserer Agenturseite bereitgestellt, unbedingt ansehen!
Sie steht als Gast am Rottstr5 Theater in Bochum in 1984 (Regie Oliver Paolo Thomas) auf der Bühne.
Daneben ist Kristina frei disponierbar und freut sich auf filmische Herausforderungen.
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online eingesehen werden, versenden wir aber natürlich auch gerne auf Anfrage.

Loretta Pflaum
ist abgedreht für die ORF-Produktion Herzjagen (Regie Elisabeth Scharang, Casting Lisa Oláh). Damit ist sie zum Filmfest München (27. Juni - 06. Juli 2019) eingeladen. Der Film wird dort in der Kategorie Neues Deutsches Fernsehen gezeigt.
Daneben ist Loretta freischaffend tätig und stellt sich gerne neuen beruflichen Projekten!
Weitere Informationen, Bilder und mehr zu Loretta sind neben unserer auch auf ihrer eigenen Homepage zu finden:
>> www.lorettapflaum.com
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

Jörg Pohl
ist als Ensemblemitglied am Thalia Theater in Hamburg u.a. in folgenden Produktionen zu sehen: Die Dreigroschenoper (Rolle Jonathan Jeremiah Peachum, Regie Antú Romero Nunes), Fountainhead, eine deutschsprachige Erstaufführung in der Regie von Johan Simons, als John Proctor in Arthur Millers Hexenjagd (Regie Stefan Pucher) und in Kaspar von Peter Handke (Regie Stefan Pucher). Aktuell inszeniert er dort mit Schauspielstudierenden der Theaterakademie Hamburg die Produktion Besiegt am Feld des Lebens, eine psychedelische Revue nach Daniil Charms. Der Premierentermin ist am 24. Mai.
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Vita + Fotos versenden wir gerne auf Anfrage.

Stefan Preuth
ist festes Ensemblemitglied am Stage Operettenhaus in Hamburg und dort regelmäßig in Tina - Das Tina Turner Musical zu sehen.
Er freut sich auch auf filmische Arbeiten!
Sein Demotape, Vita + Fotos sind auf unserer Homepage einzusehen, gerne versenden wir das Material auch per Post.

Roland Riebeling
Aktuell ist er noch auf der Bühne mit wenigen Vorstellungen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin in der Produktion Volksverräter (Regie Hermann Schmidt-Rahmer) zu sehen. Am Theater Bonn spielt er als Gast die Rolle Estragon in Warten auf Godot (Regie Luise Vogt). Ab 17. Mai steht er bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen (01. Mai - 09. Juni 2019) in Istanbul - Ein Sezen Aksu-Liederabend (Regie Selen Kara, Musikalische Leitung Torsten Kindermann) auf der Bühne.
Daneben steht er für die ARD-Produktion Unsere wunderbaren Jahre (Casting Nina Haun/UFA) unter der Regie von Elmar Fischer vor der Kamera.
Er ist abgedreht mit seiner durchgängigen Rolle Jütte im Tatort aus Köln (Niemals ohne mich (AT), Regie Nina C. Wolfrum).
Neben seiner Theaterarbeit ist Roland natürlich auch weiterhin offen für filmische Arbeiten.
Sein aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

Katharina Rivilis
ist frei disponierbar und freut sich auf neue filmische Projekte!
Weitere Informationen, Bilder und mehr sind neben unserer auch auf ihrer eigenen Homepage zu finden:
>> http://www.katharina-rivilis.de
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

nach oben

Krunoslav Šebrek
ist festes Ensemblemitglied am Nationaltheater Weimar und dort u.a. mit Goethes Faust. Der Tragödie erster Teil, Lotte in Weimar, Der zerbrochene Krug, Wilhelm Tell (Regie Jan Neumann) und Der Gott des Gemetzels (Regie Swaantje Lena Kleff) auf der Bühne zu sehen.
Neben seiner Theaterarbeit freut Kruno sich auf neue filmische Aufgaben!
Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

Ernst Stötzner
ist in einem Gastengagement am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und spielt dort regelmäßig in den deutschsprachigen Erstaufführungen von Ayad Akhtars Stücken The Who and the What (Regie Karin Beier) und Junk (Regie Jan Philipp Gloger) sowie in König Lear (Regie Karin Beier).
Zudem ist er Gast am Staatsschauspiel Hannover und dort in Trutz (von Christoph Hein, Regie Dusan David Parizek, uraufgeführt in Koproduktion mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2018) zu sehen.
Momentan arbeitet er für die Netflix-Produktion Isi & Ossi (Regie Oliver Kienle, Casting Lisa Stutzky) in Berlin und Mannheim. Zuletzt stand er für die 3. Staffel von Babylon Berlin (Regie Tom Tykwer, Hendrik Handloegten, Achim von Borries, Casting Castingstudio Simone Bär) und für die ZDF/ARTE-Produktion Eine Frau am Bauhaus (Regie Lars Kraume, Casting Dayanir & Hellwig Casting Köln) vor der Kamera.
Für die nächsten Monate liegen unverbindliche Zeitanfragen vor, aber wir sind stets offen für neue Terminanfragen.
Demoband, Vita + Fotos senden wir auf Anfrage gerne zu.

nach oben

Margret Völker
Sie stand für den Kinofilm Gipsy Queen (Regie Hüseyin Tabak, Casting Congia Casting) vor der Kamera.
Aktuell ist Margret mit dem Kinofilm Rocca verändert die Welt (Casting Daniela Tolkien Casting) unter der Regie von Katja Benrath in den deutschen Kinos zu sehen. Der Film wurde beim diesjährigen Deutschen Filmpreis mit der Lola für den Besten Kinderfilm ausgezeichnet!
Sie hat für die nächsten Monate unverbindliche Zeitanfragen vorliegen, aber wir sind immer offen für neue Terminanfragen.
Ihr aktuelles Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

Kathrin Waligura
ist freiberuflich ab Berlin tätig und stets offen für neue schauspielerische Aufgaben!
Ihr aktuelles Showreel, Fotos + Vita sind auf unserer Homepage online, gerne versenden wir das Material auf Anfrage auch postalisch!

Sabine Wolf
stand aktuell für die Kino-Produktion Geliebt, Regie Anne Zohra Berrached, Casting Susanne Ritter vor der Kamera.
Sie freut sich auf neue filmische Projekte!
Weitere Informationen sind auf ihrer eigenen Homepage zu finden:
>> http://www.sabinewolf.com
Ihr Demotape, Fotos + Vita können online betrachtet werden, versenden wir auf Anfrage natürlich auch gerne per Post.

nach oben

Simon Zagermann
hat ein festes Engagement am Theater Basel und ist dort u.a. in der Uraufführung von Vor Sonnenaufgang (von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann, Regie Nora Schlocker), in Das Versprechen (Regie Nora Schlocker) sowie Hexenjagd (Regie Robert Icke) und Yerma unter der Regie von Mateja Koleznik auf der Bühne zu sehen. Er spielt des Weiteren in einer Koproduktion zwischen dem Theater Basel und dem Burgtheater Wien: Regisseur Simon Stone inszenierte Hotel Strindberg nach August Strindberg am Wiener Burgtheater. Mit diesem Stück ist Simon zum Theatertreffen der Berliner Festspiele (03. - 20. Mai 2019) eingeladen und es zählt somit zu den zehn bemerkenswertesten Inszenierungen im deutschsprachigen Raum des vergangenen Jahres. Wir gratulieren dem Theater Basel, dem Burgtheater Wien und dem ganzen Team sehr herzlich!
Daneben ist Simon aber offen für neue filmische Aufgaben!
Sein Demoband, Vita + Fotos können online angesehen werden, senden wir auf Anfrage aber auch gerne postalisch zu.

gez.
Volker Störzel

nach oben

 
         
 
  startseite | nach oben info@agentur-stoerzel.de | impressum | datenschutzerklärung